Detox – Entgiften in nur 3 Tagen!

Detox – Entgiften in nur 3 Tagen!

Hey Babes,

während den Weihnachtsfeiertagen lassen wir unserer Essenslust freien Lauf, und das ist auch richtig so. Nur doof, dass man sich danach etwas ausgelaugt fühlt. Geht es euch auch so? Die zahlreichen Weihnachtsessen und Vino Sessions mit unseren Liebsten hinterlassen ihre Spuren.

Es wird Zeit für eine kleine Erholungspause mithilfe einer kleinen Detox Kur. Detox wird in den Medien (und vor Allem in der Werbung) als ein großes Thema aufgebauscht, dabei ist es ganz easy sein Körper ohne überteuerten Detox Säfte, Kuren und Teen von Giftstoffen zu befreien.

Während der Entgiftungszeit ist es wichtig sich von pflanzliche und somit basische Kost zu ernähren um den Darm zu entlasten, den Säurepegel im Körper zu senken und wieder einen gesunden und harmonisierten Säure-Basen Haushalt zu gewinnen.


Hier findet ihr meinen 3-tägigen Detox Ernährungsplan:


Tag 1

Frühstück: Kiwi-Ingwer Smoothie

  • 1 haselnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 Kiwi
  • 1 rosa Grapefruit
  • 1/2 Banane
  • 1 EL ungesüßtes Mandelmus
  • 2 TL Agavendicksaft

Lunch: Gemischter Salat mit Sonnenblumenkernen

  • 1/2 Zucchini
  • 1/3 Salatgurke
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1 Tomate
  • 1 EL Kräuter
  • 2 TL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Priese Meersalz / Pfeffer

Dinner: Süßkartoffel-Bananen Suppe

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 haselnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 1/2 Banane
  • 250 ml bio-Gemüsebrühe

Tag 2

Frühstück: Green Smoothie mit Spinat

  • 1 große Handvoll Babyspinat
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Grapefruit
  • 1-2 Stangen Sellerie
  • Saft einer halben Zitrone
  • 150 ml stilles Wasser

Lunch: Gemüseteller mit Avocado Dip

  • 1 Möhre, 1/2 Zucchini
  • 1/3 Salatgurke
  • 1 gelbe Paprika
  • 1/2 Avocado, 1/2 Apfel
  • 1 TL Olivenöl
  • Meersalz, Pfeffer

Dinner: Rote Rüben Suppe

  • 500g rote Rüben
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Meersalz, Pfeffer
  • 1,5l Wasser oder bio-Gemüsebrühe

Tag 3

Frühstück: Green Smoothie mit Grünkohl

  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1 Handvoll Grünkohl
  • 1 Banane
  • 1/2 Avocado
  • 1 Birne
  • 1 TL Kokosöl
  • 300 ml Kokosnuss Wasser

Lunch: Rucola Salat

  • 200g Rucola
  • 2 Paprika
  • 1 Packung Pinienkerne
  • 1 Zwiebel
  • frische Kräuter
  • Knoblauch
  • Apfelessig oder Zitronensaft
  • Meersalz, Pfeffer

Dinner: Apfel-Grünkohl Salat mit Haselnüssen

  • 300g Grünkohl
  • 4 EL Haselnusskernöl oder Olivenöl
  • Pfeffer, Meersalz
  • 1/2 Zitrone
  • 4 EL Haselnusskerne

Zwischendurch immer viel Ingwer-Zitronen-Wasser trinken und auf Kaffe und Zigaretten verzichten! 🙂



Grundsätzlich bin ich der Meinung: Regelmäßiges Entgiften anstatt radikale Entgiftung! Meist startet man erst mit dem Entgiften wenn es quasi schon zu spät ist und bereits „Symptome“ aufgetreten sind, z.B. nach Feiertagen oder nach einem Urlaub. Viel sinnvoller und gesünder ist es aber (meiner Meinung nach) regelmäßige Entlastungstage einzulegen, um dem Körper regelmäßig eine Auszeit zu gönnen,  je nach Bedarf z.B. ein Tag wöchentlich oder ein Wochenende im Monat. Hierbei gilt auch: Höre auf deinen Körper!

Nicht nur unser Körper muss von Giftstoffen befreit werden, sondern auch unsere Seele. Nehmt euch Zeit für euch selbst und pflegt regelmäßige Rituale, die eurer Seele gut tun. Yoga, Meditation sowie regelmäßige Sport-Aktivitäten können hier wahre Wunder bewirken.

Wie gehr ihr mit Detox um? Freue mich wie immer auf eure Nachrichten und Kommentare!

xxx

Valentina



7 thoughts on “Detox – Entgiften in nur 3 Tagen!”

Kommentar verfassen