Fernweh – Die nächsten Reiseziele

Fernweh – Die nächsten Reiseziele

Hallo meine Lieben,

kennt ihr das Gefühl, wenn ihr am liebsten alles stehen und liegen lassen würdet und eure Koffer packen möchtet um dann möglichst schnell, möglichst fern zu reisen? Manche Menschen würden das als Flucht bezeichnen, ich nenne es Fernweh!

Denn obwohl meine Thailand Reise noch gar nicht so lange her ist, zieht es mich schon wieder raus aus dem Alltag und rein ins Abenteuer! Leider steht dieses Jahr mein  Studienabschluss im Vordergrund, weshalb ich jetzt noch keine größere Reise planen kann, aaabeeer ich freue mich riesig, denn unsere nächsten Reiseziele stehen jetzt fest und die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Nach langem Überlegen, haben wir uns dazu entschieden in Europa zu bleiben und unsere Seele einfach mal baumeln zu lassen. Man muss dazu sagen, dass mein Freund eher der Reisemuffel (sorry Schatz, aber irgendwann bekomme ich dich noch nach Asien :P) ist. Bzw. sagen wir es mal so, er reist lieber innerhalb Europas. Ich hingehen kann gar nicht genug vom Abenteuer haben und würde am liebsten so weit weg von zu Hause reisen, wie es nur geht 😀

Da Europa doch sehr vertraut ist, habe ich immer das Gefühl, dass ich etwas verpasse und meine Zeit falsch investiere (natürlich totaler Quatsch, aber eben eine Macke von mir, da wären wir wieder beim „Der Weg ist das Ziel“….)

Wohin die Reise geht? Richtig, auf die schöne kanarische Insel Teneriffa!

Ich bin schon super gespannt, denn die Insel soll sehr vielseitig sein und keinen Wunsch unerfüllt lassen. Wir haben uns für ein kleines, aber feines Hotel in der Hauptstadt Santa Cruz entschieden, wo wir eine Woche lang einfach mal die gemeinsame (leider aktuell doch eher seltene) Zeit geniessen können.

Und weil der Sommerurlaub ja doch noch in der weiten Ferne liegt, haben wir uns für Ende März spontan noch einen kleinen Kurztrip nach Lissabon gegönnt.

Ich war bisher noch gar nicht in Portugal und freue mich sehr auf die Stadt! Gebucht habe ich den Kurztrip über Urlaubspiraten. Man muss dazu sagen, dass ich bisher immer gute Erfahrungen mit dem Portal gemacht habe. Wenn ich Flug + Hotel über die Plattform buche, filtere ich immer nach Pauschalreisen (durch die Filterfunktionen super auch für Kurztrips), so hat man direkt einen fixen Preis und keinen Stress bei der Buchung, da sowohl das Hotel, als auch der Flug über ein Klick gebucht werden.

War jemand von euch bereits in Teneriffa oder Lissabon? Habt ihr besondere Empfehlungen?

Eure Valentina

 

 

Pics: Pixabay.com



3 thoughts on “Fernweh – Die nächsten Reiseziele”

  • Hallo Vale,
    ja dieses Gefühl von Fernweh kenne ich.
    Auch wenn es noch lange hin ist: Silvia und ich planen in den ersten beiden Januar-Wochen 2018 eine Reise nach Indien zu Freunden von mir. Wir werden vorraussichtlich sogar eine indische Hochzeit mit erleben können. Magst Du mit kommen? Überlege es Dir. Die Einladung von mir steht ! Und ich bin sicher, Silvia würde sich auch total freuen!
    Bussi Cyriakus

Kommentar verfassen