Fries before guys – Lovetalk

Fries before guys –  Lovetalk

Ja, ja das altbekannte Thema. Jede Frau  kennt es, jede Frau beschäftigt es. Männer, Männer, Männer in jeglicher Form und Variante, ob in Freundschaften, Beziehungen oder Affären. Es fängt schon beim Vater an. Männer dominieren die Frauenwelt. Sitzt man in einem Café und beobachtet man eine Mädelstruppe, bemerkt man schnell „achja, kenn ich“… Und das schlimme, diese Männerthemen hören nie auf. Sogar meine Mutter und die Freundinnen meiner Mutter und deren Freundinnen beschäftigen sich noch damit. Aber warum eigentlich?

1480862975312

Oft geht es um Beziehungsdramen, missglückte Techtelmächtel oder einfache Streitigkeiten mit dem jahrenlangen Partner. Vielleicht geht es auch um verletzten Stolz und Erwartungen. So kommt es oft vor, dass sich bestimmte Muster ständig wiederholen. Manche greifen immer wieder zum Beziehungsphobiker, der erst nach jahrerlanger Überlegung vernünftig wird, andere greifen zu den Oberkletten, die einem kaum Luft zum atmen lassen, oder noch besser, diejenigen, die akribisch ihre Socken falten (und es auch von dir erwarten!) Klar jeder hat seine Macken, und wir natürlich auch. Immer wieder interessant finde ich den riesigen Stellenwert, den Männer und generell das Beziehungsthema in der Frauenwelt hat. Klar, Disney hat es uns vorgelebt, Cinderella, kennt ja jeder und so streben wir immer wieder nach dem Perfektem. Aber gibt es das überhaupt?

1480862954012

Klar, am Anfang ist es immer aufregend, nach einiger Zeit kennt man sich in und auswendig und fängt plötzlich an Dinge zu erwarten und selbst aber nichts mehr zu tun.  Witzig dabei ist, dass man seine Erwartungen oft gar nicht äußert und aber immer wieder enttäuscht ist wenn diese nicht erfüllt werden. Verrückt, denn der Partner ist ja kein Hellseher. Und dann fragt man sich immer wieder ob es das richtige ist. Dabei ist man vielleicht selbst diejenige, die durch die ganzen unerfüllten Erwartungen (der Partner weiß nicht mal was davon) wie eine Schnecke in ihr Schneckenhaus zurückkriecht und darauf wartet bis einer kommt und es besser macht.

1480862883505

Was ist denn das richtige? Plötzlich fehlen einem bestimmte Seiten, die andere auf dem Silbertablett liefern würden. Und so passiert es, dass immer mehr Menschen unzufrieden sind und fremdgehen und dann nach einem „missglücktem Techtelmechtel“ bemerken, dass das auch nicht alles gold ist was glänzt. Im Endeffekt geht es doch darum glücklich zu sein und sich geliebt zu fühlen. Aber das Glück in einer Beziehung oder durch eine andere Person zu finden ist eher wie eine Flucht vor seinen eigenen Problemchen und mündet in den bekannten Teufelskreis. Also, esst mehr Pommes und seid glücklich mit euch selbst! Männerproblemchen erledigen sich dann von alleine!

1480862930346

 

Übrigens, der Pulli ist von Oh Yeah Berlin, mit dem Code YEAHLALONGHI spart ihr 20% auf euren Einkauf!

 

Wie seht ihr das Männerthema?

xxx



5 thoughts on “Fries before guys – Lovetalk”

Kommentar verfassen