Skin Glow – Gesichtspflege für trockene Winter Haut

Skin Glow – Gesichtspflege für trockene Winter Haut

Hautrötungen, Jucken und fade, spröde Gesichtshaut, insbesondere in den kalten Jahreszeiten. Meist ausgelöst durch trockene Heizungsluft und Kälte. Der Albtraum jeder Frau. Leider gehöre ich auch zu dieser Sorte Frauen, die mit ihrer Winterhaut zu kämpfen hat. Dazu kommt noch, dass meine Haut super empfindlich auf Inhaltsstoffe reagiert und schnell zu Ausschlägen neigt, weswegen ich auf parfümfreie, meist sogar vegane Produkte umgestiegen bin. Leider ist es bei veganen Produkten im Winter etwas schwierig, da meine Haut seeeehr viel Feuchtigkeit braucht und diese meist in veganen Produkten nicht ausreichend enthalten ist (Zumindest fühlt es sich so an… Im Sommer hingegen ist es perfekt).

Nach etlichen Versuchen eine reichhaltige und verträgliche Hautpflege zu finden, bin ich auf viele, meist teure, Cremes gestoßen, die bei mir leider nicht die gewünschte Wirkung gezeigt und im Gegenteil sogar eher Ausschläge verursacht haben. Nach langem Probieren bin ich dann letztendlich auf die neue Hydro Boost-Gesichtspflegeserie von Neutrogena gestoßen – mit knappen 16€ eine gute, relativ preiswerte Investition für die Pflege spröder Winterhaut. Da ich selbst lange genug mit diesem Problemchen zu kämpfen hatte, möchte ich heute meine Erfahrungen mit euch teilen und vielleicht die eine oder dem anderen damit etwas bei Seite stehen 😉

Ich habe bisher das Reinigungsgel und die Hydro Boost Gelcreme probiert und bin begeistert. Meine Haut fühlt sich frisch und genährt an, beim Auftragen des Cremegels fühlt es sich fast so an, als würde die Haut die Feuchtigkeit wahrhaftig aufsaugen und speichern! Ich verwende sie als tägliche Make-Up Grundlage.  Morgens und Abends reinige ich mein Gesicht mit dem Reinigungsgel und bin froh danach nicht mehr auszusehen wie eine Tomate. Das Gel reinigt gründlich aber suuper sanft.


Zu den Inhaltsstoffen:

Die zwei wichtigsten Inhaltsstoffe sind Hyaluronsäure und Glycerin, welche die Haut mit intensiver Feuchtigkeit versorgen.

Hyaluronsäure

  • ist ein natürlicher Bestandteil der Haut.
  • wirkt wie ein Schwamm und kann bis zum 1000-fachen des eigenen Gewichts an Wasser aufnehmen.
  • hilft, einen Feuchtigkeitsspeicher aufzubauen.

Glycerin

  • hilft, die Hautschutzbarriere zu erhalten und so die Haut vor Feuchtigkeitsverlust  zu schützen.
  • macht die Haut geschmeidig und elastischer.

Mehr Informationen zum Produkt findet ihr hier.


Neben der Pflegeserie von Neutrogena verwende ich als kleiner Allrounder das Karottenölextrakt von Diaderma. Ich benutze das Karotten Öl meist als Nachtpflege, es nährt meine Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit und hinterlässt einen natürlichen Bronzing-Effekt. Uuund, das Beste daran ist: Man wacht morgens mit frischer und „gebräunter“ Haut auf und es wirkt sogar gegen erste Fältchen (man wird ja schließlich nicht jünger…) 🙂  Ich bin begeistert.

 

xxx

V.



Kommentar verfassen