#Nailtalk mit Flaconi – Faby Nagellacke

#Nailtalk mit Flaconi – Faby Nagellacke

Hey Babes,

Gepflegte Nägel gehören genauso gut wie ein Paar coole Schuhe und etwas Tagescreme zum täglichen Styling. Selbst an  bad hair days, oder an Tagen, an denen  man einfach den Wecker verpeilt und schnell und ohne großes Styling ins Büro hetzt, können gepflegte Nägel wahre Wunder bewirken. Sie werten jedes Outfit auf und gehören zum guten Auftritt einer Frau (übrigens auch bei Männern sind gepflegte Hände ein MUSS!) einfach dazu.

Doch jede Frau kennt den ewigen Kampf mit den Nägeln. Ständiges Lackieren, Pflegen und Feilen sind sehr zeitaufwändig und erweisen sich als wahre Disziplin, denn wer hat schon Lust und Zeit jeden zweiten Tag Stunden mit Nagelpflege zu verbringen? Es gibt tatsächlich Frauen, bei denen der Nagellack einfach bombenfest eine Woche hält (ihr habt es so gut, bin echt neidischJ)  – bei mir ist es leider, selbst bei mehrfachem Probieren von allen möglichen Nagelprodukten, nicht der Fall.

Also war ich umso glücklicher, als ich bei Flaconi die neue Nagellackserie von FABY entdeckt habe. Die neuen Farben sind so schön, eine breite Nuance-Palette von roten, braunen und nude-farbenen Tönen – genau mein Ding. Da ich die FABY Lacke vorher noch nicht getestet hatte, war ich wirklich gespannt ob ich auch bald zu den Frauen gehören würde, die ihre Nägel nur einmal die Woche lackieren müssen.

 

 

Ich muss wirklich sagen, dass mich die Farben umhauen. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Farbe ich zuerst auftragen möchte. Die Konsistenz des Lackes ist perfekt und der Pinsel hat genau die richtige Breite um ein einfaches und sauberes Auftragen zu ermöglichen. Leider splittern die Lacke, ähnlich wie die vorherigen Marken- Lacke, nach ein Paar Tagen. Ich bin aber auch davon überzeugt, dass das an meinen empfindlichen und trockenen Nägeln liegt und gar nicht am Lack selbst. Ich denke das muss man einfach individuell testen.

Um aber nicht auf schön lackierte Nägel verzichten zu müssen, habe ich mich für eine Nagelverstärkung entschieden. Eigentlich halte ich nicht so viel von Gel Nägeln, da ich bisher keine so guten Erfahrungen damit gemacht habe. Also habe ich mich dieses Mal etwas mehr über die Gel Produkte informiert und bin letztendlich bei einer Kosmetikerin gelandet, die auch Nagelpflege anbietet.  Die Behandlung ist zwar etwas teurer als bei einem 0815 Nagelstudio, aber ich wurde sehr gut beraten und es wurde genau auf meine Bedürfnisse eingegangen. Zusätzlich kann ich mir sicher sein, dass nur hochwertige, nicht säurehaltige Gel-Produkte verwendet werden. Ich habe nur eine dünne Verstärkung  meines Naturnagels mit durchsichtigem Gel machen lassen, sodass es ziemlich natürlich aussieht. So kann ich jetzt selbst entscheiden, welche Farbe ich auftragen möchte und meine FABY Lacke zum Einsatz bringen! Übrigens, jetzt halten sie auch locker eine Woche ohne abzublättern!

Ich bin super glücklich mit meiner Entscheidung, und empfehle es jedem, der mit brüchigen und splitternden Nägeln zu kämpfen hat.

Habt noch eine tolle Woche!

Eure Valentina



2 thoughts on “#Nailtalk mit Flaconi – Faby Nagellacke”

Kommentar verfassen