Netzstrumpfhosen, Jeans und Rock’n’Roll

Netzstrumpfhosen, Jeans und Rock’n’Roll

Hey ihr Lieben,

die Tage werden länger, und wir bekommen langsam richtig Lust auf Sommer. Auch wenn die Temperaturen uns aktuell (zumindest in Frankfurt) einen Strich durch die Rechnung machen, konnten wir schon hier und da die ersten Sonnenstrahlen genießen und den Feierabend mit einem leckeren Eis ausklingen lassen.

Kommen wir zu dem allseits bekanntem und meist geliktem Kleidungsstück Instagrams der letzten Monate… die Netzstrumphose. In dieser Saison feiert die sonst doch etwas vulgär angehauchte Strumpfvariante ihr Come Back! Während sich tausende von Mädels in den letzten Monaten für ein Insta Foto bestimmt eine Blasenentzündung eingefangen haben (schließlich kann mir keiner erzählen, dass Netzstrumpfhosen im Winter warm halten… da geht es natürlich nur um den Look, was ich übrigens auch etwas verstehen kann…:P), habe ich meine Fishnettights erst im Frühling für diesen rockigen Look ausgepackt.

Ich finde generell, dass Netzstrumpfhosen ausschließlich zu lässigen Looks kombiniert werden sollten, da sie sonst ziemlich schnell in die verkehrte Richtung lenken. Man kann sie super gut zum Band Shirt und Plateau Schuhen kombinieren, oder aber elegant zum Dinner. Beim eleganteren Night Look finde ich es besonders wichtig auf den Schnitt des Kleides zu achten, damit der Look am Ende richtig cool und keineswegs billig aussieht. Am besten wählt man hierfür ein Kleid aus, das über die Knie geht.

Die Bilder sind wie immer von Olga 🙂

 

Ich habe euch hier jeweils eine Outfit Inspiration für Day and Night zusammengestellt, ich hoffe sie gefallen euch. Leider sind die Bilder des ersten Looks von der Qualität irgendwie nicht so dolle, aber ich konnte kein anderes Kleid nehmen, dieses ist einfach perfekt!

 



3 thoughts on “Netzstrumpfhosen, Jeans und Rock’n’Roll”

Kommentar verfassen