Nimm dir Zeit – Uhren von s. Oliver Time

Nimm dir Zeit – Uhren von s. Oliver Time

Hallo ihr Lieben,

I am back! 🙂 Ich habe lange nichts von mir hören lassen, da ich in der letzten Zeit einfach so viel um die Ohren und keinen freien Kopf für’s Bloggen hatte – ein kleines Social Media und Blog Detox kann aber auch mal ganz gut tun und so habe ich die letzte Zeit sehr genossen. So langsam habe ich aber angefangen das Bloggen zu vermissen und habe mich umso mehr gefreut als s. Oliver Time mit einer wirklich schönen Kooperationsanfrage auf mich zukam. Wie es der Name schon sagt, geht es hierbei um die wunderschönen Uhren von s.Oliver und aber vor allem um das Thema Nimm dir Zeit.

Thematisch hat die Kooperation perfekt in meine aktuelle Lebenssituation gepasst, sodass ich sie dankend angenommen habe und als Aufhänger genutzt habe um über meine letzten Tage, Wochen, Monate nachzudenken. Nimm dir Zeit – hört sich ja erstmal ganz einfach an, aber Hand aufs Herz, wann habt ihr euch das letzte mal Zeit genommen?

Ich meine so wirklich Zeit für die kleinen Dinge im Leben genommen, nicht halbherzig, zwischen Tür und Angel? Wann habt ihr das letzte Mal in Ruhe einen Kaffee genossen? Vielleicht geht es nur mir so, aber wenn ich Kaffee trinke, dann meistens nur auf dem Weg ins Büro oder beim Mittagstief während ich irgendwelche anderen Dinge nebenbei erledige.

Dabei habe ich ganz vergessen wie schön es auch mal sein kann in Ruhe ein Käffchen im Café zu geniessen und ganz entspannt die Leute zu beobachten und innerlich „Berufe-raten“ zu spielen. Oder eine Zeitschrift zu lesen. Irgendwie ist mir klar geworden, dass ich mir sehr wohl Zeit für Dinge nehme, allerdings sind es immer diese Art von Dingen, die wirklich wichtig sind – sei es ein Projekt, eine Hausarbeit, den Kummer von Freunden und Familie oder meinen eigenen Sorgen. Und das ist auch richtig so – man sollte sich Zeit für all diese Dinge nehmen, denn sie sind wichtig.

Aber man sollte sich auch Zeit für die kleinen Dinge nehmen, die Dinge die uns den Tag versüßen. Nimm dir Zeit für stundenlange Telefonate mit guten Freunden, für einen Kaffee, für lange Nächte, für guten Wein und gute Gespräche. Nimm dir Zeit um anderen eine kleine Freude zu bereiten – hole dir das nächste mal gleich 2 Kaffees und schenke einen davon dem Bedürftigen, der an der U-Bahn Haltestelle sitzt.

Das sind auf jeden Fall die Dinge, für die ich mir jetzt bewusst Zeit nehmen werde. Wie sieht es mit euch aus, wofür nehmt ihr euch Zeit, oder auch nicht?

Im Endeffekt sind es tatsächlich die kleinen Dinge, die zählen, denn sie sind Teil von etwas Großem und tragen jede Minute zu unserem Glück bei.

Bis bald,

Eure Valentina

 

*In Kooperation mit s. Oliver Time

Die Bilder sind wie immer von Olga 🙂



1 thought on “Nimm dir Zeit – Uhren von s. Oliver Time”

Kommentar verfassen